e.Ray bietet eine kosteneffiziente, einfach anzuwendende und umweltfreundliche Möglichkeit, Energie in fließenden Gewässern zu gewinnen.

Perfekt für Anwendungen in Microgrids, Häusern, Betrieben, Infrastruktur und Gemeinden!

Das Potential der Strömung von Flüssen und Kanälen wird kaum genutzt. Deshalb erzeugen wir Energie dort wo sich die Menschheit seit Jahrtausenden ansiedelt, in Flussnähe!

Unsere frei schwimmenden Plattformen ernten die Strömungsenergie fließender Gewässer.

Die generierte Leistung ist abhängig von der Strömungsgeschwindigkeit. Je größer die Strömungsgeschwindigkeit, desto größer der Energieertrag.

Die massive Holzkonstruktion ist schön, Wasser resistent und langlebig.

Möchten Sie zur Energiewende und Katastrophenvorsorge beitragen, dabei Geld verdienen und sich unabhängig machen?

tree e.Ray EMOR 1000

Strömungsturbine: Energy and Management of Rivers

Die vielseitigste Strömungsturbine. Durch die eingebaute Batterie bietet sie Grundlastversorgung und Spitzenlastabdeckung. Ein variabler erster Schritt für die Entwicklung hydrokinetischer Energieprojekte. Entdecken Sie die Möglichkeiten, realisieren Sie Ihre Konzepte, ob Quartierenergieversorgung, Infrastruktur oder Privatprojekt EMOR ist eine Plattform die überzeugt.

Überall dort wo es bisher schwierig war eine Stromversorgung zu gewährleisten oder wo Wert auf eine autarke Alternative gelegt wird. Perfekte Kombinierbarkeit mit bestehenden und neuen Solaranlagen um eine Energieversorgung auch im Winter.

Highlights

·       Auf mittelschnelle Strömungsgeschwindigkeiten optimierte Strömungsturbine

·       Generator regelt bei 1.300 W ab

·       Optimiert für off-grid Anwendungen

·       Generiert grundlastfähige Energie für Ihr Haus, Geschäft und / oder die Gemeinde

·       Die eingebaute Batterie deck Lastspitzen ab

·       Sei ein lokaler Held! Sie stellen automatisch Informationen zum Wasserpegel des Flusses bereit um die Menschen Ihrer Region vor Hochwasser zu warnen.

·       Innovativer Treibgutabweiser (zum Patent angemeldet)

·       Wasser resistent und einfach zu warten dank umweltfreundlichem Holzdesign

·       In Abhängigkeit von der Strömungsgeschwindigkeit, radeln ein bis zwei Tour-de-France Radfahrer 24 Stunden am Tage 7 Tage die Woche für Sie

Spezifikationen

Turbinenleistung: 70 -1.300 W
AGM Batterie: 100 Ah | 12 V | 1,2 kWh (um Verbrauchsspitzen abzufangen und Überschüsse zu speichern)
Optimiert für Strömungsgeschwindigkeiten zwischen 1 und 2,7 Meter/Sekunde
Gewicht: 340 kg
Mindest Wasserstand: 0,4 Meter
Optimaler Wasserstand: 0,8 Meter
Optionales Zubehör:

  • Set zur Verankerung an der Seite des Flusses
  • Für off-grid Anwendungen: Wechselrichter und Lastwiderstand (230 V | maximale Ausgangsleistung: 2.000 Watt)
  • Für Einspeisung ins öffentliche Netz: Wechselrichter
  • Sicherheitssystem: GSM, WLAN Router, Satellitenortung, Kamera und mehrkanaliger Alarm (SMS und akustisch)
  • Batterieupgrade: bis 10 kWh

tree e.Ray EMOR 2500

Power Plattform mit zwei integrierten Turbinen für professionelle Anwendungen

Das Kraftpaket. Durch die eingebaute Batterie bietet es Grundlastversorgung und Spitzenlastabdeckung. Entdecken Sie die Möglichkeiten, realisieren Sie Ihre Konzepte, ob Quartierenergieversorgung, Infrastruktur oder Privatprojekt EMOR ist eine Plattform die überzeugt.
Überall dort wo es bisher schwierig war eine Stromversorgung zu gewährleisten oder wo Wert auf eine autarke Alternative gelegt wird. Perfekte Kombinierbarkeit mit bestehenden und neuen Solaranlagen um eine Energieversorgung auch zu niederschlagsreichen Zeiten sicherzustellen.

Turbinenleistung:  140 – 2.600 W

AGM Batterie: 200 Ah | 24 – 48 V | 2,4 kWh 

Optimiert für Strömungsgeschwindigkeiten zwischen 1 und 2,7 Meter pro Sekunde

Gewicht: 720 kg

Mindestwasserstand: 0,4 Meter

Optimaler Wasserstand: 0,8 Meter

Optionales Zubehör:

  • Set zur Verankerung an der Seite des Flusses
  • Für Off-grid Anwendungen: Wechselrichter und Lastwiderstand (230 V – 380 V | maximale Ausgangsleistung 4.000 Watt) 
  • Für Einspeisung ins öffentliche Netz: Wechselrichter und Mast
  • Sicherheitssystem: GSM, WLAN Router, Satellitenortung, Kamera und mehrkanaliger Alarm (SMS und akustisch)
  • Batterieupgrade: bis 50 kWh

Hydrokinetische Turbinen

Befestigung am Fluss

Der e.Ray lässt sich auf verschiedene Arten verankern. Für die Befestigung empfehlen wir, unser zum Patent angemeldetes Verankerungssystem.

Je nach Standortbedingungen wird diese mit Schwerkraft-, Schraub- oder Rammfundamenten durchgeführt.

Die einfachste und kostengünstige Montage erfolgt an zwei gesunden Bäumen. Diese Befestigungsart wurde in Zusammenarbeit mit Baumgutachtern und Hochseilgarten-Profis entwickelt.

Erzeugungs- und Umweltdaten auf einen Blick

Mit RIVER SENSE haben Sie alle Daten mit einer Webanwendung im Blick.

Mit dieser App werden die Daten der eingebauten Sensoren übersichtlich in Graphen dargestellt und alle 15 Minuten aktualisiert.

Unsere Anlagen dienen als Träger für hydrometische Sensoren. Durch die Möglichkeit der Fernauslese aktuelle Informationen zum Wasserstand, zur Strömungsgeschwindikeit, Niederschlag und Temperatur ausgelesen werden.

Dies kann zu einer besseren Hochwasservorsorge und besserem Wasserressourcenmanagement beitragen.

Installation und Lieferung

Die Anlagen können je nach Anforderungen an den Transport vormoniert oder in Baugruppen geliefert werden. Somit können auch Orte erreicht werden die nicht über ausgebaute Straßen verfügen.

Die Vorbereitung des Standortes erfordert einen Besichtigungstermin durch eine geschulte Person oder entsprechende Videodokumentation des Anwenders.

Der Aufbau der Verankerung kann in einem Tag erfolgen. Die daran anschließende Installation der Anlage und der Netzanschluss erfolgen bei einem weiteren Termin oder noch am gleichen Tag.

Fragen Sie uns auch nach unseren Lösungen für Kanäle, freischwimmende Inseln und Spezialplattformen

Unterschiede klassische Wasserkraft und Flussturbinen

 Für eine vollständig auf regenerativen Ressourcen basierende Energieversorgung sind, neben den in ihrer Erzeugung ungleichmäßigen Energieträgern Wind und Sonne, auch grundlastfähige Energiequellen zwingend erforderlich.

Wasserkraft bietet sich hier an!

Doch einfach zu hebendes Potential von klassischen Wasserkraftanlagen mit Querverbauung gilt in den OECD Ländern als weitestgehend ausgeschöpft. Oftmals sind neue Staudämme nur mit erheblichen negativen Auswirkungen für die Umwelt zu erschließen. Deswegen sind in Europa neue Aufstauungen nach Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) nur noch selten genehmigungsfähig.

Wir stauen die Flüsse nicht auf, wie bei klassischen Wasserkraftanlagen. Wir wollen eine Alternative zu diesen klassischen Staudämmen bieten! Denn diese bedrohen viele ursprüngliche Kulturlandschaften auf dem Balkan, in Südostasiens, Indien, dem Mittleren Ostens,  Afrika und in Südamerika.

Für unsere Anlagen werden keine hunderte Kilometer langen Leitungen verlegt. Die Energie wird dort verbraucht, wo sich die Menschen seit Jahrtausenden ansiedeln, in Flussnähe!