Bye 2018 – Hi 2019

Bye 2018 – Hi 2019

Wir haben es mal wieder geschafft: ein altes Jahr ist abgeschlossen und wir befinden uns schon mitten im nächsten. Eigentlich wollten wir uns ja im Januar schon zu Wort melden und 2018 Revue passieren lassen… Immer dasselbe mit diesen StartUps. Also holen wir hier mal ein bisschen auf und erzählen euch dazu, wie bisher die Pläne für 2019 sind.

RIP 2018

2018 was für ein Jahr. So wie immer sind wir Hochs und Tiefs durchlaufen. Vergossener Milch sollte man ja bekanntlich nicht nachtrauern. Deshalb hier unsere wichtigsten Fortschritte des Jahres 2018 im Überblick:

Wir entwickelten das River Nexus Monitoring System. Das IoT-System hat das Potenzial, ein greifendes Hochwasserfrühwarnsystem an Flüssen entlang des Regengürtels umzusetzen. Momentan arbeiten wir zusammen mit der ESA an einer Machbarkeitsstudie dazu. Mehr Infos gibt‘s hier.

Im Frühling und Sommer 2018 haben wir viel Arbeit in unseren Solargenerator, den MyRay gesteckt und die ersten Tests mit potenziellen Kunden gefahren. Dafür waren wir in Schrebergärten, in Parks und auf kleineren Festivals rund um Darmstadt unterwegs. Das hat uns viel Spaß bereitet, aber wir konnten auch wertvolles Feedback einholen, welches wir zur Weiterentwicklung von MyRay nutzen.

Unser Chief Operating Officer Fabián Suárez mit Wurzeln in Kolumbien wurde 2018 vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) zu einem der Innovators Under 35 gekürt. Das erfüllt uns mit viel Stolz. Hier gibt es mehr dazu. Fabián wird außerdem in Zukunft neuer e.Ray in Latein-Amerika gründen. Mehr Informationen dazu gibt kommen noch. Jetzt aber mal genug Retrospektive. Wie geht es denn dieses Jahr weiter? Was nehmen wir uns vor? Wo wollen wir hin?

Unsere Pläne für 2019

Im Mai werden Sebastian und Fabián persönlich nach Uganda reisen um vor Ort unser Milchkühlsystem MyDairy in 2 Dörfern zu installieren. Es ist endlich so weit: Nach 3 Jahren wird aus der großen Vision ein Stückchen mehr Realität. Unser lokaler Partner in Uganda ist die Wamala Energy Co. Ltd.

Wir sind schon total aus dem Häuschen. Wir rücken nämlich dem obersten Ziel von e.Ray näher: Die Welt verbessern. Ein Teil der Lösung, der Veränderung sein. Die vernachlässigten Potenziale der Welt nach vorne bringen und Menschen dazu ermächtigen, durch die Nutzung moderner Technik das eigene Leben für die Zukunft sicherer und einfacher zu gestalten. Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern der einzige sichere Weg in die Zukunft.

Auch unsere Produkte im Bereich Solar werden wir dieses Jahr weiter entwickeln. Ob wir nun am Design des MyRay basteln oder mit MyBalcony neue Ufer entdecken, ist dabei ziemlich relativ offen. Eines ist klar: Wir sind bereit, zu Produzieren und an erste Testkunden zu verkaufen. Also falls bei Ihnen Interesse besteht, schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder einfach direkt an info@e-ray.org. Wir werden unsere Erstkunden mit viel direktem Kontakt versorgen, sodass keine Fragen offen bleiben.

Leave a Reply